Workshopreihe "Kärnten konfliktlösungsfähig"

Kärnten konfliktlösungsfähig

Über den Umgang mit Konflikten im Spannungsfeld von Individuum - Gruppe - Gesellschaft

Konflikte gehören zum Menschsein und auch wenn die Tendenz besteht, ihnen aus dem Weg zu gehen, muss ein Umgang mit ihnen gefunden werden – individuell, in Gruppen- wie auch auf gesellschaftlicher Ebene – gerade in einer sich dynamisch verändernden Welt.


In den Workshops


wird vorerst mit den Teilnehmenden über eine brauchbare Konfliktdefinition diskutiert, wobei noch einmal das Eingangsreferat der Veranstaltungsreihe zum Thema „Konflikt“ im Oktober 21 in Erinnerung gebracht wird . Ein zusammenfassender Text von Ewald Krainz befindet sich hier:

https://www.dialog-plattform.at/post/kärnten-konfliktlösungsfähig


Workshopinhalte

  1. Individuelle und kollektive Konflikte, Verhalten bei Konflikten, Lösungsverfahren, Konfliktprävention

  2. Konfliktsituationen in Kärnten auf gesellschaftlicher Ebene, deren Ursachen, künftige Konfliktpotenziale

  3. Bereitschaft zur Konfliktlösung, Vorgangsweisen für die Überwindung gesellschaftlicher Konflikte, Postulate und Maßnahmen für ein konfliktlösungsfähiges Kärnten

Arbeitsweise

Kleingruppen, gemeinsame Diskussionen, Kurzvorträge


Moderation

Dr. Tina Rabl, eingetragene Mediatorin, Gruppendynamikerin, Organisationsberaterin www.rablmediation.at


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen