top of page

CLUB
TRE
POPOLI

seit dem 21. Mai 1986 bis heute Für den ALpe-Adria-Raum

Nächstes Event:

Fettgedruckt

Fettgedruckt

Unser Eröffnungsstatement

Der Abwehrkampf nach dem Ende des 1. Weltkrieges und die darauf folgende Volksabstimmung 1920 brachte in Kärnten eine Trendwende zum deutschen und slowenischen Nationalismus, die noch 100 Jahre danach wirksam ist.

Die nationale Fixierung der ein- und der zweisprachigen Bevölkerungsteile engt die Möglichkeiten des Landes ein und hindert seine freie Entfaltung. Latent ist der Volksgruppenkonflikt auch in befriedet erscheinenden Zeiten allgegenwärtig vorhanden. Geringe Anlässe, wie Äußerungen von Funktionären slowenischer Organisationen, führen zu nationalistischen Reflexen in Medien und in privaten Kreisen. 
Es bedarf eines zivilgesellschaftlichen Dialogprozesses für einen auf die Zukunft gerichteten Perspektivenwechsel im Lande. Diesen Dialogprozess will der Club tre popoli mit dieser Veranstaltungsreihe einleiten.

UNSER ERÖFFNUNGSSTATEMENT
file.jpg
Fettgedruckt

Fettgedruckt

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

Beginn:

Ende:

Fettgedruckt

Fettgedruckt

NÄCHSTES EVENT

Veranstaltungen im überblick

Alle Unsere Veranstaltungen DREHEN SICH UM DAS ZUSAMMENLEBEN IM ALPE-ADRIA-RAUM
 

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

Auf die obligatorische 3G- Regel und die Beachtung der im Zeitpunkt der Veranstaltungen jeweils geltenden Covid19-Schutzmaßnahmen wird hingewiesen.